MAX. Für E-Auto und Hybrid (2 Stück)

260,00 

Was tut das Produkt?
Es schützt vor der extremen Elektrosmog Belastung in E-Autos, Hybridfahrzeugen und Autos mit moderner Bordelektronik.

Brauche ich das Produkt?
Solltest du Besitzer eines modernen Autos sein: „Ja!“. Gut zu wissen: Den Kriterien der Baubiologie folgend, stellen alle modernen Autos – vor allem aber E-Autos und Hybridfahrzeuge – Orte extremer Elektrosmog Belastung dar.

• 14 Tage Rückgaberecht,
• aus 100% EssenceX Schungit,
wissenschaftlich belegter Schutz vor Elektrosmog und 5G,
• Langlebigkeit: wirkt verlustfrei ein Leben lang,
• für Klein- und Kleinstwagen (Minis),
• Inhalt: 2 Platten,
• Jede Platte befindet sich in einem Etui,
• Etui ist aus dunkel-grau meliertem Merino-Wollfilz (Oeko-Tex),
• Etui ist mit Klett-/Klebestreifen zur Anbringung versehen,
• Plattenmaße mit Etui: ca. 13 cm x 19 cm x 1,6 cm.

Kategorie:
 

Beschreibung

Wissenschaftlich belegter Schutz vor Elektrosmog in E-Autos, Hybridfahrzeugen sowie Autos mit moderner Bordelektronik.

Jedes Auto mit moderner Bordelektronik ist eine „Elektrosmog-Schleuder“.
Und das spürst du, z.B. an übermäßiger Müdigkeit, Gereiztheit oder Erschöpfung.

Kennst du dieses Gefühl?
Vor allem nach längeren Autofahrten?

Wenn ja, dann solltest du dein Auto jetzt mit MAX ausstatten.

 

Moderne Autos haben ein Elektrosmog Problem.

Alle Arten von Autos mit moderner Bordelektronik produzieren Elektrosmog – nicht nur E-Auto und Hybride.

Der Grund: das Zusammenspiel von ebenjener Bordelektronik und dem durch das Auto ausgebildetem Faradayschen Käfig. Gleiches gilt für mitgeführte Handys (Smartphone), Tablets und Notebooks (Laptops). Hinzu kommt: GPS- und Handysignale, die vom Sender aus das Auto erreichen, werden während einer Fahrt stärker, weil der Sender ein bewegtes Ziel anvisieren und dabei mehr Leistung aufbringen muss.

Grundsätzlich gilt: Je älter das Auto, desto weniger Elektrosmog Belastung, je neuer das Auto desto mehr Elektrosmog Belastung.

Christian Opitz, EMF-Experte und Wissenschaftler: „Legt man die Kriterien der Baubiologie zugrunde, sollte man sich in einem herkömmlichen Auto nur kurz und in einem E-Auto gar nicht aufhalten, denn ein E-Auto ist ein Raum mit extremer EMF-Belastung.“

 

Stress wie nach einem Jobverlust.

Kaum zu glauben, aber wahr: Elektrosmog in Autos mit moderner Bordelektronik versetzt den Körper schon nach 15 Minuten (!) in einen Stresszustand vergleichbar mit dem nach einem Jobverlust.

In deinem Körper kommt es zur erhöhten Ausschüttung von Kortisol (Stresshormon) sowie stark verschlechterten Herzratenvariabilitätswerten. (Eine geringe Herzrhythmusvariabilität ist ein eindeutiges Zeichen für erhöhten Stress, verringerte mentale Aufmerksamkeit und reduzierte emotionale Resilienz.)

Alles weitere dazu in der E-Auto-Studie.

Die Lösung: E-Auto-Schutzschild MAX.

 

Stressfrei zum Ziel: MAX.

Sobald unser E-Auto-Schutzschild MAX verwendet wird, sinken die Stresswerte.
Und jetzt kommt’s: Sie sinken auf einen Wert, der unterhalb (!) des Ausgangsniveaus liegt.

Unsere E-Auto-Studie zeigt, dass eine kurze Fahrt von nur 30 Minuten ohne MAX zu einem starken Anstieg an Stressparametern führt. Wird MAX hingegen verwendet, verbessern sich die Stresswerte deutlich. Die Schutzwirkung der Produkte ist sogar so stark, dass die Stresswerte unter das Ausgangsniveau vor Beginn der 30-minütigen Autofahrt fallen!

Damit bestätigt sich zum wiederholten Male, dass unsere Produkte Elektrosmog nicht einfach nur neutralisieren, sondern tatsächlich transformieren, also umwandeln.

Alle Studien, die bisher durchgeführt wurden zeigen deutlich auf, dass durch Anwendung unserer Produkte alle gemessenen Stressparameter unter das Niveau vor Testbeginn (!) fallen. Offensichtlich transformieren unsere Produkte das zu entstörende Objekt, in diesem Fall das E-Auto, in eine Quelle, die deinem Körper nicht mehr schadet, sondern gut tut: Stressparameter gehen zurück, Erholungsparameter verbessern sich drastisch.

MAX. Wenn Autofahren und Wellness-Auszeit eins sind.

 

Was du wissen solltest.

E-Auto-Schutzschild MAX erhältst du in 2 Varianten:

  • Im Set mit 2 Platten für Klein- oder Kleinstwagen (Minis),
  • Im Set mit 4 Platten für Fahrzeuge der Mittel-, Ober- und Kompaktklasse, Mehrzweckfahrzeuge, Sport- und Geländewagen.

Jede Platte besteht zu 100% aus EssenceX Schungit und befindet sich in einem dunkel-grau meliertem Etui aus Merino-Wollfilz zertifiziert nach Oeko-Tex.
Das Etui hat einen Nylon-Reißverschluss und ist mit einem Klett-/Klebestreifen versehen, der dir das Anbringen im Autoinneren ermöglicht.

Eine Platte hat folgende Maße: Ohne Tasche ca. 10 cm x 15 cm x 1 cm. Mit Tasche ca. 13 cm x 19 cm x 1,6 cm.
Gewicht je Platte: ca. 380 g (mit Filztasche ca. 435 g).

Und so platzierst du MAX:

  • Set mit 2 Platten: Zwei Platten im Bereich der vorderen Sitzreihe; idealerweise je eine Platte pro Ablagefach der Autotür.
  • Set mit 4 Platten: Zwei Platten im Bereich der vorderen Sitzreihe. Zwei Platten im Bereich der hinteren Sitzreihe. Je eine Platte pro Ablagefach der Autotür.

Hinweis: Fahren regelmäßig Kinder auf der hinteren Sitzbank mit, dann empfehlen wir – unabhängig von der Größe deines Autos – vier und nicht zwei Platten zur Entstörung!

 

Studien belegen die Wirksamkeit.

Mehrere Studien, die von unabhängigen Instituten nach streng wissenschaftlichen Kriterien durchgeführt wurden, bestätigen die Wirksamkeit unserer Produkte beim Transformieren von Strahlung (EMF) bzw. Elektrosmog (5G).

Hier geht es zur Studie zum Wohlbefinden, hier zur Handystudie und hier zur E-Auto-Studie.

Zusätzlich kannst du dir einige sehr eindrucksvolle Aufnahmen aus dem Dunkelfeldmikroskop anschauen, die die Wirkung von BEYOND MATTER auf Zellebene sichtbar machen.

Noch ein Wort zu unseren Studien: Studien von BEYOND MATTER entsprechen höchsten wissenschaftlichen Standards. Sie erfüllen die Kriterien statistischer Signifikanz und Spezifität. Sie sind randomisiert, placebokontrolliert und doppelblind. Damit entsprechen unsere Wirknachweise „Peer Review“-Standards.

Die Tatsache, dass unsere Studien in renommierten Fachmagazinen, wie z.B. „Electromagnetic Biology and Medicine“ veröffentlicht werden, verstehen wir als Würdigung unseres Strebens nach Ehrlichkeit und Authentizität.

Für dich heißt das: Die Suche nach einem wirklich funktionierendem Schutz vor Elektrosmog endet hier.

Um euch die Thematik elektromagnetischer Felder, kurz EMF, umfassend, aber leicht verständlich zu erklären, haben wir einen ausgewiesenen Experten gefragt: Christian Opitz. Er beschäftigt sich seit rund 30 Jahren mit elektromagnetischen Feldern und deren Einfluss auf Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden.

Christian erklärt euch in diesen 12 Videos alles, was ihr zu EMF wissen müsst. Dabei fließen seine unzähligen Erfahrungen aus der Praxis ein, denn er arbeitet seit Produktlaunch intensiv mit unseren Produkten.

 

Einführung in die Thematik: Bioelektrizität als Schlüsselelement des Lebens / Unterschied zwischen technischen und natürlichen EMF / Wirkung / Historie
Problemlösung mit BEYOND MATTER: Grundlagen / Wie sich Leben organisiert / Entropie und negative Entropie / Dunkle Energie / Wirkung
Vorstellung 5G: Abgrenzung 3G und 4G / Beamforming / Brioullin Precursor-Effekt / Millimetertherapie / Wirkung
Gesundheitliche Folgen: Unterminierung der Gesundheit vs. klassische Krankheitsbilder / Dauerstress / Typische Symptomatiken
Funktionalität vs. Lebendigkeit: Chronobiologie / Folgen für das Gehirn / Energiemangel / Schlechter Schlaf / „Leaky Gut“
Wirkung von Elektrosmog auf Kinder: Fokus Drüsensystem, Gehirn und Körper / Problem Insulinresistenz / Schutzmöglichkeiten
Elektrosensibilität: Ursache von Elektrosensibilität / Einordnung / Lösungswege für Betroffene / System-Rekalibrierung und Irritation
Strahlungsquellen und wie man sie entstört: Wichtige Strahlungsquellen / Welche Produkte für welche Strahlungsquellen / Erfahrungen
Vorstellung Studienergebnisse: Warum Untersuchungen am lebenden Objekt wichtig sind / Ergebnisse im zusammenfassenden Überblick
Messbarkeit der Produkte: Warum die Wirkung auf lebende Organismen entscheidend ist / Ungeeignetheit von E-Smog-Meter und Co.
Das Basispaket von BEYOND MATTER: Vorstellung des Basispakets / Einlegesohlen TOM / Anhänger SOL / Synergetische Wirkung
Kugel und Pyramide von BEYOND MATTER: Wirkungsweise / Schutz auf der Arbeit und Zuhause / Konkrete Einsatzempfehlungen

Technologie

EssenceX-Technologie.

In jedem unserer Produkte steckt das Wissen und die Erfahrung aus 10 Jahren Forschung und Entwicklung.

Jedes unserer auf Schungit basierender Produkte wirkt, weil es mit einer einzigartigen Technologie, die wir EssenceX nennen, bearbeitet wurde. EssenceX optimiert die physikalische Struktur des Schungits und wirkt darüber auf die Bioelektrizität unseres Körpers ein – die Essenz alles Lebendigen. Sie harmonisiert diese und bringt sie dadurch zurück in ihren natürlichen Zustand. Gestörte, nicht harmonische Bioelektrizität, kann Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden nachhaltig beeinträchtigen, was u.a. zu unruhigem Schlaf, erhöhtem Stress und verminderter Leistungsfähigkeit führen kann. Entsprechend positiv kann eine ungestörte Bioelektrizität wirken. Dies beweisen zahlreiche Studien und Untersuchungen, die von unabhängigen Instituten nach streng wissenschaftlichen Kriterien durchgeführt wurden.

EssenceX – Hohe Wirksamkeit und Natürlichkeit – wissenschaftlich bestätigt.

Philosophie

Bioelektrizität ist die Essenz des Lebens.

Der menschliche Organismus ist ein komplexes Wunderwerk von Abläufen, die alle eines gemeinsam haben: sie werden von Elektrizität animiert. Dies gilt für unzählige Abläufe, wie beispielsweise für die Meridiane der Akkupunktur, die mit 5mV Ladung, fünfmal mehr als die umgebende Haut aufweisen, die von unserem Gehirn produzierten elektromagnetische Wellen, messbar mittels EEG oder unsere Mitochondrien – Kraftwerke unser Zellen – , in denen Infrarot freigesetzt wird, was in nutzbare Energie zur Herstellung des Zellkraftstoffs ATP umgewandelt wird.

Kurzum: Bioelektrizität ist die Essenz des Lebens. Natürliche und d.h. regenerativ wirkende elektromagnetischer Felder (EMF) können Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden fördern, denn sie harmonieren mit der Bioelektrizität unserer Körper.

In einer Welt, in der die Zunahme künstlicher EMF unvorstellbar ist – so hat sich die EMF-Belastung in den letzten 100 Jahren um eine Steigerungsrate von rund einer Trillion (!) vergrößert – macht es sich BEYOND MATTER zur Aufgabe, unsere Natürlichkeit zu bewahren bzw. zurückzugewinnen. Dies ist dank EssenceX nachweislich möglich.

Unsere Produkte entstanden nicht aus dem Bedürfnis heraus „gegen“ etwas zu sein. Wir sind nicht gegen 5G und Co. Ganz im Gegenteil. Wir lieben die Möglichkeiten, die mit diesen Technologien einhergehen: Die Arbeit, die erleichtert wird, das Zusammenkommen, das ermöglicht wird, der Feierabend, der uns versüßt wird. Einfach so! Doch wenn das, was einfach ist, plötzlich kompliziert wird, weil es Kopfschmerzen, Unwohlsein oder Müdigkeit fördert, dann läuft etwas falsch. Darum entstanden unsere Produkte. Und darum gründeten wir BEYOND MATTER.

BEYOND MATTER sorgt dafür, dass die Nutzung moderner Technologien nachhaltig nebenwirkungsfrei bleibt. Aus Freude an Technologie und aus Respekt vor dem Menschen.

FAQ

Aus was bestehen die Autoplatten?

Jede Platte besteht aus 100% EssenceX Schungit.

 

Wie viele E-Auto-Platten brauche ich?

Das hängt von der Größe deines Autos ab.

Mit zwei Platten können Klein- und Kleinstwagen (Minis) entstört werden, mit vier Platten Autos der Mittel- und Oberklasse, Kompaktklasse, Mehrzweckfahrzeuge (Transporter, Van, Pritschenwagen) sowie Sport- und Geländewagen (SUV).

 

Wie viele Platten brauche ich, wenn ich Kinder habe, die in meinem Klein- oder Kleinstwagen mitfahren und hinten im Auto sitzen?

In diesem Fall solltest du zu vier und nicht zu zwei Platten greifen! Du platzierst zwei Platten im vorderen und zwei im hinteren Sitzbereich. Je eine Platte pro Ablagefach der Autotür.

 

Wie bringe ich die Platten idealerweise an?

Jede Platte steckt in einem Etui aus Merino-Wollfilz. Das Etui hat einen „versteckten“ Nylon-Reißverschluss und ist mit einem Klett-/Klebestreifen versehen, der dir das Anbringen im Autoinneren ermöglicht.

 

Wo bringe ich die Platten idealerweise an?

Wir empfehlen eine Platzierung im Ablagefach der Autotüren. Dabei gehst du je nach Größe deines Autos wie folgt vor:

Bei Klein- und Kleinstwagen (Minis) genügen zwei Platten, die beide im vorderen Bereich deines Autos platziert werden; je eine Platte pro Ablagefach der Autotür. Bei allen anderen – sprich: größeren Autos – solltest du vier Platten nutzen. Zwei der vier Platten platzierst du im Bereich der vorderen, zwei im Bereich der hinteren Sitzreihe. Auch hier gilt: Idealerweise je eine Platte pro Ablagefach der Autotür.

 

Kann ich die Platten ohne Etui nutzen?

Das ist natürlich möglich, aber wir raten dringend davor ab. Der Grund: Verletzungsgefahr. Die Platten sind schwer und spitz, sie sollten niemals ungeschützt im Auto liegen.

Das könnte dir auch gefallen …