Studie zur Handynutzung zeigt: Beyond Matter transformiert elektrosmog-induzierten 
Körperstress

Die Studie zur Handynutzung, durchgeführt an 60 Personen, untersuchte, ob EssenceX-Schungit von BEYOND MATTER in der Lage ist, den durch Handys (Smartphones) verursachten körperlichen Stress zu reduzieren. Um die Auswirkungen unserer Produkte zu überprüfen, wurden unter gleichen Bedingungen (Wochentag, Uhrzeit, Raumtemperatur) Probanden im Abstand von einer Woche 15 Minuten lang einem Handy direkt am Ohr ausgesetzt.

Die Studie war vierarmig, randomisiert und kontrolliert. Sie war die konzeptionelle und erweiterte Replikation unserer Handy-Pilotstudie. eingesetzt wurden folgende Produkte zum Schutz vor Elektrosmog und 5G: Anhänger SOL, Einlegesohlen TOM und Handychip AVA. Als Indikatoren für die Stressreaktionen der Probanden wurden die Herzrhythmusvariabilität, kurz HRV, sowie das Speichelkortisol untersucht.

Die Produkte haben hinsichtlich der körperlichen Stressreaktionen eine starke Schutzwirkung

Die Studienergebnisse im Überblick

Im Folgenden die wichtigsten Studienergebnisse im Überblick. Das dazugehörige PDF kannst du hier herunterladen.

Einen Kurzüberblick über wesentliche Studienergebnisse bietet das Video des EMF-Experten Christian Opitz:

Die Studie wurde von einem unabhängigen Institut nach streng wissenschaftlichen Kriterien durchgeführt.

Zusammenfassung der Studienergebnisse

Die Ergebnisse der Handystudie zum Strahlenschutz vor Elektrosmog (EMF) sind eindrücklich: Bereits ein 15-minütiges Telefonat mit dem Handy (Smartphone) führt zu einer Überaktivierung jenes Teils des autonomen Nervensystems (Sympathikus), der im Körper zu Stressreaktionen führt. Eine solche Stressreaktion ist bei stärkeren körperlichen Anforderungen biologisch sinnvoll, nicht jedoch beim Zustand körperlicher Ruhe, also jenem Zustand, in dem sich die Probanden befanden. In diesem Fall sind stärkere Sympathikus-Aktivierungen generell nachteilig, weil sie den Körper in eine Alarmbereitschaft versetzen, die dieser nicht ausagieren kann. Die Stressreaktion spiegelte sich in einer Veränderung der HRV-Werte (NN-Intervalle, der SDNN-Wert und der RMSSD-Wert).

Die Verschlechterung der HRV-Werte geht mit einer deutlich schlechteren Anpassung an Anforderungen einher, was im Laufe der Zeit durch Akkumulation zu chronischer Erschöpfung und Überforderung beiträgt. Der Grund: Die alltäglichen Anforderungen des Lebens müssen mit einem schlecht funktionierenden Nervensystem gemeistert werden.

Bei allen Versuchen, die mit den Produkten von BEYOND MATTER durchgeführt wurden, zeigen die HRV-Messrunden sehr deutliche Verbesserungen: Der an sich sympathikotonen Stress auslösende Reiz der EMF eines Smartphones wurde in eine Wirkung umgewandelt, die Stress reduziert und die HRV-Werte verbessert!

Mit besseren HRV-Werten ist der Körper in der Lage, flexibel auf Situationen des Lebens zu reagieren und alle gesundheitlich wichtigen Regelkreisläufe effektiver zu organisieren.

Durchweg erstaunlich: BEYOND MATTER neutralisiert elektrosmog nicht einfach, BEYOND MATTER transfomiert ihn. Der normoregulative parasympathische Einfluss wird durch BEYOND MATTER „überreguliert“. Statt die HRV auf dem Niveau der Ruhebedingung (Baselinemessung ohne EMF-Exposition) zu halten, was einem typischen (klassischen) Schutzmechanismus entspräche (sprich: Neutralisierung), wird sie unter EMF-Stress durch BEYOND MATTER superkompensiert (überoptimiert) – und d.h. transfomriert!

Das Basisset ESSENTIALS: dein „Starterkit“ für den Schutz vor Strahlung (EMF) bzw. Elektrosmog (5G)

Das „Starterkit“ – unser Basisset ESSENTIALS – bündelt drei wichtige, unserer Erfahrung nach essenzielle Produkte – 1 x Anhänger SOL, 1 x Einlegesohlen TOM und 1 x großer Chip AVA – um Strahlung (EMF) bzw. Elektrosmog (5G) sicher und nachaltig zu neutralisieren.

Die Studie zur Handynutzung zeigt die Wirkungen, die von der Anwendung von Anhänger, Einlegesohlen und großem Chip ausgehen eindrücklich auf: Die Produkte neutralisieren die Strahlung vom Handy (Handystrahlung) sicher und nachhaltig. Der stressauslösende Reiz der EMF von einem Handy, wird nicht nur neutralisiert – er wird transfomiert; und damit in etwas umgewandelt, was dem Körper tatsächlich gut tut. Diese wirklich außergewöhnliche Transformationswirkung ist messbar nicht nur in der Pilotstudie zur Handynutzung, sondern in allen Studien zum Strahlenschutz (Studie zum Wohlbefinden; E-Auto-Studie). Mit anderen Worten: Die transformierende Kraft von BEYOND MATTER ist ein Ergebnnis, dass stabil reproduzierbar ist und d.h. verlässlich eintritt.

Ein wirklich nachhaltiger Schutz vor Strahlung (EMF) bzw. Elektrosmog (5G) beginnt darum immer beim Basisset – deinem Starterkit. Gerade weil es so wichtig ist und wirklich jeder von der Wirkung der Produkte profitiert, bieten wir es dauerhaft zum Vorzugspreis an: Du sparst 40 EUR im Vergleich zum Kauf der einzelnen Produkte.

Hier geht es zu deinem Basisset ESSENTIALS.